Interessengemeinschaften Kritische Bioethik Deutschland
Collage Stammzellen
Einführung
Über uns
Kontakt
Impressum
Sitemap
Home
Neues
» Pressespiegel
 > Artikelübersicht
 > Eigenrecherche
 > Erläuterungen
Dokumente
Literatur
Adressen
Links

Zum
Gemeinschaftsportal
IGKB-Deutschland
>>>>

www.Stammzellen-Debatte.de

Infoportal zum Thema
embryonale und adulte Stammzellen, Nabelschnurblut-Stammzellen, therapeutisches Klonen

Presse

Artikel und Meldungen zur Stammzellendebatte Oktober 2014

15 Artikel, Stand: 03.11.14

31. Oktober 2014

Klontiere: Tier- und Verbraucherschutz
Ernährung und Landwirtschaft/Kleine Anfrage
Berlin: (hib/SCR) Den Umgang mit Klontieren, ihren Nachkommen und Produkten hat eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (18/2968) zum Gegenstand.
HIB heute im Bundestag 31.10.14


27. Oktober 2014

Krebs: Stammzellen in Killer-Zellen verwandelt
Boston – US-Forscher haben Stammzellen mit dem Gen für ein bakterielles Toxin ausgerüstet, das selektiv Tumorzellen angreift.
AERZTEBLATT.DE 27.10.14


24. Oktober 2014

Zellen im 3D-Video: So sieht es aus, wenn ein Embryo wächst
Lebende Zellen unter dem Mikroskop - dafür gab es 2014 den Nobelpreis. Jetzt präsentiert Preisträger Betzig sein neues Projekt: In drei Videos zeigt er heranreifende Embryos und wandernde Krebszellen in erstaunlichem Detail.
SPIEGEL Online 24.10.14


21. Oktober 2014

Querschnittsgelähmter macht nach Stammzelltherapie erste Laufbewegungen
Breslau – Der britische Fernsehsender BBC ONE berichtet heute Abend über einen Mann, der nach einer nahezu kompletten Querschnittslähmung überraschende Fortschritte in der Rehabilitation gemacht hat.
AERZTEBLATT.DE 21.10.14


20. Oktober 2014

Zelltransplantation lässt Mäuse bei Tageslicht wieder sehen
Wenn die lichtsensitiven Zellen der Netzhaut, die sogenannten Fotorezeptoren, durch Erkrankungen degenerieren oder komplett verloren gehen, führt das unweigerlich zur Erblindung, da es bisher keine heilende Therapie gibt. Eine der häufigsten Behinderungen in industrialisierten Ländern stellt der Verlust der für das Tagessehen zuständigen Zapfen-Fotorezeptoren dar.
PRESSEMITTEILUNG Technische Universität Dresden 20.10.14


16. Oktober 2014

Alterskrankheit AMD: Stammzell-Therapie lässt Blinde sehen
Von Julia Merlot
Eine Therapie mit embryonalen Stammzellen kann die bisher unheilbare Altersblindheit AMD bekämpfen. Neue Studien zeigen: Die Mehrzahl der Patienten kann heute sehen, einer reitet sogar wieder.
SPIEGEL Online 16.10.14

Augen auf für Stammzellen
Langzeittest der Retortenzellen
von Sascha Karberg
Lange war unklar, ob Stammzelltherapien sicher sind. Eine erste Langzeitstudie an blinden Patienten deutet jetzt darauf hin.
TAGESSPIEGEL 16.10.14

Forscher in Berlin und Bath identifizieren „nahezu ursprüngliche menschliche Stammzellen“
Auf der Suche nach der ursprünglichen, „naiven“ humanen embryonale Stammzelle (hES), die sich in einem so frühen Entwicklungsstadium befindet, dass sich aus ihr noch alle Zellen und Gewebe des Körpers entwickeln können, sind Forscher vom Max-Delbrück-Centrum (MDC) und der Universität Bath (England) offenbar fündig geworden.
PRESSEMITTEILUNG (IDW) Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC) Berlin-Buch 16.10.14


15. Oktober 2014

Demenz in Schälchen
Erstmals haben Forscher ein Alzheimermodell aus menschlichen Zellen entwickelt. Es soll die Suche nach dringend notwendigen Medikamenten beschleunigen - Forscher setzen deshalb große Hoffnungen in den künstlichen Zellhaufen.
Von Kathrin Zinkant
SUEDDEUTSCHE.DE 15.10.14


13. Oktober 2014

Alzheimer wächst in 3D-Zellkultur
Boston – US-Forschern ist es gelungen, die Entwicklung von Beta-Amyloiden und Tau-Fibrillen, die wesentlichen pathologischen Merkmale eines Morbus Alzheimer, in einer dreidimensionalen Nervenzellkultur nachzustellen.
AERZTEBLATT.DE 13.10.14


10. Oktober 2014

Stammzellen produzieren Insulin und heilen Diabetes in Mäusen
Boston – US-Forschern ist ein wichtiger Teilschritt zu einer möglichen Heilung des Typ 1-Diabetes mit Stammzellen gelungen.
AERZTEBLATT.DE 10.10.14

Experten diskutierten neue Entwicklungen im Bereich der Stammzellforschung und Zelltherapie
Vom 9.-10. Oktober 2014 trafen sich rund 200 Wissenschaftler im Leipziger Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie zum neunten »Fraunhofer Life Science Symposium«. Die alle zwei Jahre stattfindende Veranstaltung stand dieses Jahr unter dem Thema »Medizinische Zellprodukte und Stammzellen für die medizinische Anwendung«.
PRESSEMITTEILUNG (IDW) Fraunhofer-Gesellschaft 10.10.14


09. Oktober 2014

Stammzellforschung der Spitzenklasse: Leipziger Biochemiker gibt Protokoll-Handbuch heraus
Stammzellen versprechen in vielen Anwendungsbereichen die Medizin der Zukunft zu prägen. Doch bevor diese Zellen für therapeutische Zwecke bei Patienten eingesetzt werden können, müssen ausführliche präklinische Untersuchungen durchgeführt werden. Ein neu erschienenes Handbuch stellt Forschenden nun zahlreiche beispielhafte Protokolle und Methoden von international führenden Wissenschaftlern zur Verfügung. Damit können Experimente mit Stammzellen vereinheitlicht und verbessert werden.
PRESSEMITTEILUNG (IDW) Translational Centre for Regenerative Medicine (TRM) Leipzig 09.10.14

Weniger Tierversuche durch Herzgewebe aus dem Labor
Ohne Tierversuche lässt sich die Sicherheit von neuen Medikamenten bislang nicht vorhersagen. Forscher des Deutschen Zentrums für Herz-Kreislauf-Forschung (DZHK) wollen mit Kollegen aus Großbritannien und den Niederlanden untersuchen, ob sich mit künstlichen Herzzellen Nebenwirkungen von Arzneimitteln voraussagen lassen. Dadurch könnten Tierversuche reduziert werden oder ganz entfallen.
PRESSEMITTEILUNG (IDW) Deutsches Zentrum für Herz-Kreislauf-Forschung e.V. 09.10.14


08. Oktober 2014

Warum der Schlüssel zur Krebs-Heilung in den Stammzellen liegt
von Michael Odenwald
Egal ob Hautkrebs, Lungentumor oder Leukämie: Jede Krebsart entwickelt ihre eigenen Stammzellen, die den Tumor am Leben erhalten und ihn wachsen lassen. Hierin sehen Mediziner großes Potenzial für Medikamente, die der Menschheitsgeißel Krebs Einhalt gebieten könnten.
FOCUS-Online 08.10.14

Davor keine relevanten Artikel gefunden.

Zurück zur Presserubrik