Interessengemeinschaften Kritische Bioethik Deutschland
Collage Stammzellen
Einführung
Über uns
Kontakt
Impressum
Sitemap
Home
Neues
» Pressespiegel
 > Artikelübersicht
 > Eigenrecherche
 > Erläuterungen
Dokumente
Literatur
Adressen
Links

Zum
Gemeinschaftsportal
IGKB-Deutschland
>>>>

www.Stammzellendebatte.de

Infoportal der InteressenGemeinschaften Kritische Bioethik Deutschland zum Thema
embryonale und adulte Stammzellen, Nabelschnurblut-Stammzellen, therapeutisches und reproduktives Klonen

Presse

Artikel und Meldungen zur Stammzellendebatte November 2010

Stand: 08.12.10, Artikel: 49

30. November 2010

USA: Forscher ändern Spezialisierung von Körperzellen
US-Forschern ist es offenbar erstmals gelungen, eine spezialisierte Körperzelle direkt in eine andere ausdifferenzierte Zelle umzuwandeln.
FOCUS-Online 30.11.10


26. November 2010

Leukämie/Lymphom: Stammzelltherapie immer sicherer
Seattle – Die Überlebenschancen bei Lymphomen und Leukämien sind im letzten Jahrzehnt vor allem deshalb gestiegen, weil die Komplikationen der hämatopoetischen Stammzelltherapie vermindert werden konnten.
AERZTEBLATT.DE 26.11.10


24. November 2010

Zweiter Versuch mit Embryo-Zellen am Menschen
Gelähmte sollen gehen, Blinde wieder sehen: In den USA verabreichen Ärzte ersten Patienten Mittel aus embryonalen Stammzellen. Das US-Unternehmen Advanced Cell Technology plant, die Augenkrankheit Morbus Stargardt zu bekämpfen. von Michelle Röttger, Hamburg
FINANCIAL TIMES DEUTSCHLAND FTD 24.11.10


23. November 2010

USA: Erste Studie mit gezüchteten Netzhautzellen gestartet
Santa Monica (ple). In den USA kann jetzt eine Studie mit Netzhaut-Epithelzellen beginnen, die aus humanen embryonalen Stammzellen hergestellt worden sind.
Ärzte Zeitung online, 23.11.10

Stammzellbehandlung lässt Menschen wieder sehen
Die US-Behörde FDA hat eine embryonale Stammzelltherapie gegen ein Augenleiden zugelassen: Ob sie in Deutschland je erlaubt sein wird, ist fraglich.
WELT Online 23.11.10

Erstmals Stammzellen gegen Blindheit eingesetzt
Retinale Pigmentepithelzellen werden direkt ins Auge injiziert
PRESSETEXT.AUSTRIA 23.11.10


22. November 2010

Stammzellen aus der Sprühdose helfen dem Herzen
Stammzellen gelten in der Medizin als Wunderwaffe der Zukunft. Bei Herzklappen-Operationen nutzen die Mediziner ein spezielles Sprühsystem.
Joachim Mangler
WELT Online 22.11.10

Zweiter Test mit Stammzellen
TAGESSPIEGEL 22.11.10

Augenkrankheit: US-Firma testet Stammzelltherapie an Patienten
Aufwind für Stammzellforscher: Die US-Arzneimittelbehörde FDA hat eine weitere Studie an Patienten genehmigt.
SPIEGEL Online 22.11.10

Makuladegeneration: Eine Lucentis-Alternative und eine Stammzelltherapie
Berlin/Marlborough – Die Behandlungsmöglichkeiten bei der fortgeschrittenen sogenannten feuchten altersbedingten Makuladegeneration (AMD) könnten sich auf absehbare Zeit erweitern.
AERZTEBLATT.DE 22.11.10


19. November 2010

Fetale Stammzellen
Embryonen zu Heilmittel verarbeitet
TAZ 19.11.10

Stammzellen aus dem Fruchtwasser
Pia Heinemann
Berliner Forschern glückt die Gewinnung der Alleskönner-Zellen mit neuer Methode
DIE WELT 19.11.10

Fibroblasten in hämatopoetische Zellen umgewandelt
Die Behandlung hämatologischer Erkrankungen könnte sich in absehbarer Zeit erheblich verändern. Denn es ist gelungen, Fibroblasten der Haut in Vorläuferzellen des blutbildenden Gewebes zu verwandeln
Deutsches Ärzteblatt 2010; 107(46) 19.11.10


18. November 2010

Forscher spritzen Stammzellen direkt ins Gehirn
Erstmals haben Wissenschaftler einem Schlaganfall-Patienten aus einem Fötus gewonnene Stammzellen ins Gehirn eingesetzt.
ZEIT Online 18.11.10


17. November 2010

Erster Schlaganfallpatient erhält Stammzellen
Sicherheit des neuen Behandlungsansatzes wird überprüft
PRESSETEXT.AUSTRIA 17.11.10

Schlaganfallpatient mit Stammzellen behandelt
Britische Forscher haben erstmals einen Schlaganfallpatienten mit Stammzellen behandelt. Wie erfolgversprechend das Verfahren ist, weiß noch niemand.
SPIEGEL Online 17.11.10

Stammzellforschung: 12 Millionen Euro für Projekte mit führenden US-Instituten
Schavan: "Nur durch Kooperation der besten Forscherinnen und Forscher können Therapien mit Stammzellen Wirklichkeit werden"
PRESSEMITTEILUNG Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) 17.11.10

Frühwarnsystem für ungeprüfte Therapien angemahnt
Die Deutsche Gesellschaft für Neurologie (DGN) und die Deutsche Parkinson-Gesellschaft (DPG) halten nach einem Todesfall und weiteren schweren Zwischenfällen nach Stammzell-Transplantationen beim XCell-Center in Düsseldorf ein Frühwarnsystem für gefährliche Therapien für dringend angebracht.
PRESSEMITTEILUNG Deutsche Gesellschaft für Neurologie 17.11.10


16. November 2010

Erste Stammzellbehandlung des Schlaganfalls
Glasgow – Schottische Neurologen haben den ersten von zwölf Schlaganfall-Patienten mit fötalen Stammzellen behandelt.
AERZTEBLATT.DE 16.11.10

Knorpel heilen mit Stammzellen
Mit 12.500 Euro ist der Wissenschaftspreis dotiert, den der Würzburger Mediziner Andre Steinert erhalten hat. Die Stiftung „Association for Orthopaedic Research“ (AFOR) mit Sitz in der Schweiz zeichnet damit eine Arbeit zur Knorpelregeneration aus, die Steinert und sein Team in der Zeitschrift Tissue Engineering veröffentlicht haben.
PRESSEMITTEILUNG Julius-Maximilians-Universität Würzburg 16.11.10

Die Nabelschnur im Dienste der Medizin
Laborstudie zeigt: Nabelschnurblutstammzellen bekämpfen Entzündungen bei Rheuma
WISSENSCHAFT.DE 16.11.10

Jura: Der Leitfaden zum Konsens
Stammzellen, die aus Embryonen gewonnen werden. Therapien mit gentechnisch veränderten Zellen. Frauen, die ihre eigenen Enkel zur Welt bringen: In der Biotechnologie ist die Forschung häufig schneller als das Gesetz. Juristen der Uni Würzburg arbeiten deshalb an einer Art Leitfaden, der dem Gesetzgeber die Reaktion auf neue Entwicklungen erleichtern soll. Das Bundesforschungsministerium unterstützt das Projekt mit 150.000 Euro.
PRESSEMITTEILUNG Julius-Maximilians-Universität Würzburg 16.11.10


15. November 2010

Heidelberg: 25 Jahre Blutstammzell-Transplantationen
Heidelberg – Vor 25 Jahren erhielt ein Patient an der Medizinischen Universitätsklinik Heidelberg Stammzellen aus dem zirkulierenden Blut transplantiert.
AERZTEBLATT.DE 15.11.10

Innovative Krebstherapie feiert Jubiläum
Medizinische Universitätsklinik Heidelberg führte vor 25 Jahren eine der ersten Blutstammzelltransplantationen weltweit durch / Patiententag am 20. November
PRESSEMITTEILUNG Universitätsklinikum Heidelberg 15.11.10


12. November 2010

Die Züchtung neuer Zähne - Vision und Realität?
Aktueller Stand der dentalen Stammzellforschung
Die Stammzellforschung der letzten Jahre und damit zusammenhängende neue Verfahren des Tissue Engineering haben die Entwicklungen in der regenerativen Medizin rasant beschleunigt. Der außerhalb Deutschlands schon weit fortgeschrittene Forschungsstand in der dentalen Stammzelltechnologie ist aber in der Zahnheilkunde hierzulande wenig bekannt und für die Praxis noch ohne Bedeutung.
PRESSEMITTEILUNG Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde e.V. 12.11.2010 14:30


11. November 2010

Hochdotierte Auszeichnung für Arzt und Stammzellforscher
Ärzte Zeitung online, 11.11.10

Europäer lehnen Klonfleisch mit großer Mehrheit ab
Brüssel – In ihrer Ablehnung von Fleisch geklonter Tiere als Nahrungsmittel sind sich die Europäer weitgehend einig.
AERZTEBLATT.DE 11.11.10


10. November 2010

Stammzellen: Lebenslange Kraft für die Muskeln
US-Forscher haben einen Jungbrunnen gefunden, mit dem sich möglicherweise der typische Muskelschwund im Alter bekämpfen lässt: eine Transplantation von Muskelstammzellen.
FOCUS-Online 10.11.10

Neue Behandlungsmethode: Stammzellen lassen Mäusen Supermuskeln wachsen
US-Forscher haben einen Jungbrunnen für Muskeln gefunden: Stammzellen sorgen für lebenslange Muskelkraft – vorerst aber nur bei Mäusen.
WELT Online 10.11.10

Stammzellforschung soll die Lebensarbeitszeit steigern
Beim Innovationsforum in Leipzig fordert das Fraunhofer-Institut eine Ausweitung der umstrittenen Forschung, um die Gesundheit von Arbeitnehmern zu fördern.
Von Thomas Trappe
Ärzte Zeitung, 10.11.10


09. November 2010

Bundesforschungsministerium zeichnet Bochumer Projekte zum Knochenersatz aus
Bochum – Um neue Materialien zum Knochenersatz drehen sich zwei Forschungsprojekte, mit denen Bochumer Mediziner im „Innovationswettbewerb zur Förderung der Medizintechnik“ erfolgreich waren.
AERZTEBLATT.DE 09.11.10


08. November 2010

Riss durch die Fraktionen
Helmut Stoltenberg
Beim Stammzellenimport wählte der Bundestag einen Mittelweg zwischen Freigabe und Verbot
DAS PARLAMENT Nr. 45, 08.11.10

Glossar Stammzellen
Cornelia Stolze
DAS PARLAMENT Nr. 45, 08.11.10

Klonen & Co. im Jahr 2010
Nicole Tepasse
Nur wenige Eingriffe sind heute erlaubt
DAS PARLAMENT Nr. 45, 08.11.10

Erstmals Blutzellen aus menschlicher Haut hergestellt
WELT Online 08.11.10

Blut aus Haut
Forscher vereinfachen Verfahren zur künstlichen Blutzellenproduktion
WISSENSCHAFT.DE 08.11.10

Stammzellforschung: Wissenschaftler verwandeln Haut- in Blutzellen
SPIEGEL Online 08.11.10

Hämatologie: Haut- in Blutzellen verwandelt
Hamilton – Eine Publikation in Nature (2010; doi: 10.1038/nature09591) könnte die Behandlung vieler hämatologischer Erkrankungen in absehbarer Zeit verändern.
AERZTEBLATT.DE 08.11.10


06. November 2010

Der Tod in der Klinik
Anke Brodmerkel
Seit Jahren darf das Düsseldorfer XCell-Center mit umstrittenen Stammzelltherapien viel Geld verdienen. Doch die Behörden reagieren nur zögerlich. Für einen anderthalbjährigen Jungen kam das zu spät.
FRANKFURTER RUNDSCHAU 06.11.10


05. November 2010

Todesfall nach kommerzieller Stammzelltherapie
Zylka-Menhorn, Vera
Deutsches Ärzteblatt 2010; 107(44) 05.11.10


04. November 2010

Stammzelltransplantation: Neue Therapie soll Überlebenschancen erhöhen
Für viele Patienten mit bösartigen Erkrankungen ist die Transplantation von blutbildenden Stammzellen eines Fremdspenders (allo-HSCT) die einzige Hoffnung auf Heilung. Leider stirbt jedoch etwa jeder vierte Patient nach einer allo-HSCT – entweder an einem Tumorrückfall oder an einer durch die Immunzellen des Spenders verursachten Entzündungskrankheit, der graft-versus-host Krankheit (graft-versus-host disease, GVHD). Die Arbeitsgruppe um PD Dr. Olaf Penack an der Charité in Berlin forscht an einer Therapie, die die Überlebenschancen der Patienten verbessern soll.
PRESSEMITTEILUNG Wilhelm Sander-Stiftung 04.11.10


03. November 2010

Eine künstliche Leber aus echten Zellen
Forscher züchten funktionstüchtiges Mini-Organ
Alexander Wehr
DIE WELT 03.11.10

Warnung vor kommerzieller Therapie mit autologen Stammzellen
Nach dem Tod eines anderthalbjährigen Jungen bei einer Stammzelltherapie ist die Behandlung mit Stammzellen und damit das "XCell-Center" in Düsseldorf in die öffentliche Kritik geraten.
MITTEILUNG Landesärztekammer Hessen 03.11.10

US-Regierung will Patente auf Gene limitieren
Das US-Justizministerium meldet sich im Rechtsstreit um Brustkrebsgene zu Wort: keine Rechte auf die Gene selbst. Diese Einschätzung könnte die Patentrechtspraxis der USA revolutionieren.
Jürgen Langenbach
DIE PRESSE.COM 03.11.10


02. November 2010

Stammzelltherapie: Unternehmen Hoffnung
FAZ.NET 02.11.10

Wohin mit all den Daten?
Dreizehn internationale Forscher rufen dazu auf, die Nachhaltigkeit wissenschaftlicher Ergebnisse und biologischer Ressourcen nicht zu vernachlässigen.
Eine Datenflut rollt um den Globus: Forscher erzeugen dank neuer Methoden und Techniken eine Fülle von Computerdaten und Biobanken, die es zu erhalten gilt.
PRESSEMITTEILUNG Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung 02.11.10


01. November 2010

Forscher stellen menschliche Lebern im Labor her
Künstliche Organe, kombiniert aus tierischen Bestandteilen und menschlichen Zellen, könnten den Mangel an Spenderlebern beheben.
WELT Online 01.11.10

Spenderleber aus dem Labor
In US-Foschungseinrichtungen hat die Zukunft bereits begonnen. Die Knappheit ist nur ein Grund, warum das Züchten von Organen der Durchbruch in der Transplantationsmedizin bedeuten könnte.
20MIN.CH 01.11.10

Wende in den USA
Forscher sollen von ihnen entdeckte Gene nicht mehr patentieren lassen können
TAZ 01.11.10

Zurück zur Presserubrik