Interessengemeinschaften Kritische Bioethik Deutschland
Collage Stammzellen
Einführung
Über uns
Kontakt
Impressum
Sitemap
Home
Neues
» Pressespiegel
 > Artikelübersicht
 > Eigenrecherche
 > Erläuterungen
Dokumente
Literatur
Adressen
Links

Zum
Gemeinschaftsportal
IGKB-Deutschland
>>>>

www.Stammzellendebatte.de

Infoportal zum Thema
embryonale und adulte Stammzellen, Nabelschnurblut-Stammzellen, therapeutisches Klonen

Presse

Artikel und Meldungen zur Stammzellendebatte Juni 2009

Stand: 04.07.09, Artikel: 45

30. Juni 2009

2,5 Mio. Euro für den Bayerischen Forschungsverbund „Adulte Neurale Stammzellen“
Rund 2,5 Mio. Euro Fördermittel für insgesamt 10 neue Projekte stellt der Freistaat Bayern dem Forschungsverbund „Adulte Neurale Stammzellen“ (ForNeuroCell) zur Verfügung.
PRESSEMITTEILUNG Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst 30.06.09

Bayern fördert Forschung mit adulten Stammzellen
München – Bayern stellt rund 2,5 Millionen Euro an Fördermitteln für den Forschungsverbund „Adulte Neurale Stammzellen“ zur Verfügung.
AERZTEBLATT.DE 30.06.09

Kontrollsystem für Wanderung von Immunzellen ins Gehirn entdeckt
Berlin/Montreal – Einen neuen Ansatz zur Behandlung chronischer Entzündungen wie der multiplen Sklerose haben Forscher der Cecilie Vogt-Klinik, Charité, des Max-Delbrück-Centrums in Berlin und des NeuroCure Research Centers in Montreal entdeckt.
AERZTEBLATT.DE 30.06.09


29. Juni 2009

Forscher lindern Symptome von Multipler Sklerose
Entzündung im Gehirn: Bei der Multiplen Sklerose zerstören fehlgeleitete Immunzellen die Markscheiden von Nervenzellen. Berliner Forscher haben jetzt an Mäusen gezeigt, dass sie den Prozess bremsen können. Sie hoffen auf einen neuen Therapieansatz für kranke Menschen.
SPIEGEL Online 29.06.09


25. Juni 2009

Postmoderner Prometheus
Klonfleisch / Die Forschung macht Fortschritte, die Politik zieht mit. Und die Hybris wächst
Bekanntlich ist Europa eine Kuh. Statt mit dem Stier flirtet sie nun mit dem Mammon.
Von Hans-Joachim Neubauer
Rheinischer Merkur Nr. 26, 25.06.09

Klonfleisch-Debatte: Falscher Feind
Von Stefan Schmitt
Statt über "Klonfleisch" sollten wir über industrielle Tierhaltung streiten
DIE ZEIT Nr. 27, 25.06.09


24. Juni 2009

Neue Quelle für Stammzellen
Die Plazenta enthält mehr davon als die Nabelschnur
TAGESSPIEGEL 24.06.09

Was in der Plazenta steckt
Forscher isolieren blutbildende Stammzellen aus dem Mutterkuchen
WISSENSCHAFT.DE 24.06.09

Plazenta ersetzt Nabelschnur
Die Plazenta einer frischgebackenen Mutter liefert ein größeres Reservoir an Stammzellen als Nabelschnurblut.
FOCUS Online 24.06.09

Die EU-Parlamentarier wollen das Klon-Schnitzel noch verhindern
Florian Rötzer
Die Agrarminister würden nach Prüfung Erzeugnisse von geklonten Tieren zulassen, ein Klonexperte bezeichnet eine Kennzeichnung als "absurd"
TELEPOLIS 24.06.09

Vom leuchtenden Schwein zur Arznei-Kuh
Von Jörg Zittlau
Das Klonen bietet vor allem medizinische Chancen - aber auch viel Raum für Absurdes und Überflüssiges
WELT Online 24.06.09


23. Juni 2009

Forscher finden Stammzellen in Plazenta
FOCUS Online 23.06.09

DPG und DGN warnen vor Parkinson-Therapie mit adulten Stammzellen
Von verschiedenen Anbietern weltweit, seit einiger Zeit auch vom Kölner XCell-Center, wird Patienten, die an einem Morbus Parkinson leiden, eine Therapie mit aus ihrem Knochenmark gewonnenen Stammzellen angeboten. Die Stammzellen werden den Patienten direkt in die Gehirnflüssigkeit oder direkt in das Gehirn transplantiert oder intravenös injiziert. Nach dem derzeitigen Stand der Wissenschaft ist ein Nutzen dieser Therapie nicht gegeben.
Gemeinsame PRESSEMITTEILUNG der Deutschen Parkinson-Gesellschaft (DPG) und der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN) 23.06.09

Experten warnen vor Stammzellentherapie bei Parkinson
Berlin/Wiesbaden – Die Deutsche Parkinson-Gesellschaft (DPG) und die Deutsche Gesellschaft für Neurologie (DGN) warnen davor, Morbus Parkinson mit adulten Stammzellen zu behandeln.
AERZTEBLATT.DE 23.06.09

Obama macht Schluss mit Ethik(rat)
Der US-Präsident hat den bisherigen Rat für Bioethik aufgelöst. Einige Mitglieder hatten Kritik an der Embryonenforschung geübt. Folgen soll ein Rat, der Obama unterstützt.
KATH.NET 23.06.09


22. Juni 2009

Politikerlüge: Jetzt doch Klonfleisch in der EU
Einem Bericht der Frankfurter Allgemeinen Zeitung zufolge wird der EU-Agrarministerrat heute in Brüssel grünes Licht für den Verkauf von Fleisch und Milch der Nachkommen geklonter Tiere in der Europäischen Union geben. Noch vor der EU-Wahl Anfang Juni hatten sich die deutschen Regierungsfraktionen CDU, CSU und SPD dem Bundesverband Menschen für Tierrechte gegenüber gegen das Klonen von Tieren zur Lebensmittelproduktion ausgesprochen.
PRESSEMITEILUNG Menschen für Tierrechte - Bundesverband der Tierversuchsgegner e.V. 22.06.09


19. Juni 2009

Obama Terminates Bioethics Council
by David Prentice
The President’s Council on Bioethics is no more. With a one-day notice, the members were told in a letter from the President that their services were no longer required.
FRC-Blog - Blog of Family Research Council 19.06.09

Obama disbands bioethics council critical of embryonic stem cell research
A bioethics council formed by President Bush to provide advice to his and future administrations on bioethical issues such as cloning and embryonic stem cell research was disbanded without warning by President Obama last week.
KANSAS LIBERTY.COM 19.06.09

Wenn ein Protein die Seiten wechselt
Wissenschaftler des DFG Forschungszentrums Molekularphysiologie des Gehirns entschlüsseln wichtigen Mechanismus bei der molekularen Kontrolle der Zellpolarität.
PRESSEMITTEILUNG DFG Forschungszentrum für Molekularphysiologie des Gehirns 19.06.09


18. Juni 2009

Die Gleichen und die Gleicheren
Jürgen Habermas zum 80. Geburtstag: Wie die Gen-Revolution seine Philosophie herausfordert
Von Gregor Dotzauer
TAGESSPIEGEL 18.06.09


17. Juni 2009

Ausschuss macht Weg frei für geändertes Arzneimittelrecht
Gesundheitsausschuss
Berlin: (hib/STO) Das Arzneimittelgesetz soll an europäische Verordnungen über Kinderarzneimittel sowie über Arzneimittel für neuartige Therapien angepasst werden. Einen entsprechenden Gesetzentwurf der Bundesregierung zur "Änderung arzneimittelrechtlicher und anderer Vorschriften" (16/12256, 16/12677) billigte der Gesundheitsausschuss am Mittwochvormittag in modifizierter Form mit den Stimmen der Koalitionsfraktionen von CDU/CSU und SPD.
HIB Heute im Bundestag 186/2009 17.06.09

15. AMG-Novelle bringt wichtige und sinnvolle Neuerungen für die Arzneimittelversorgung
Finanzierung ambulanter und stationärer Hospize künftig auf einer sicheren Grundlage
Anlässlich des heutigen Abschlusses der 15. AMG-Novelle im Gesundheitsausschuss erklären die gesundheitspolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Annette Widmann-Mauz MdB und der zuständige Berichterstatter, Dr. Wolf Bauer MdB:
Die AMG-Novelle bringt als letztes großes Gesetzgebungsvorhaben in dieser Legislaturperiode im Gesundheitsbereich viele wichtige und sinnvolle Neuerungen für die Arzneimittelversorgung.
PRESSEMITTEILUNG Annette Widmann-Mauz und Dr. Wolf Bauer, MdBs CDU/CSU, 17.06.09

Obama Plans to Replace Bush’s Bioethics Panel
By Nicholas Wade
Members of the President’s Council on Bioethics were told by the White House last week that their services were no longer needed and were asked to cancel a planned meeting, a council staff member said Wednesday.
NEW YORK TIMES 17.06.09


15. Juni 2009

Gliazell-Geflüster lässt Nervenzellen nachwachsen
"Nervenzellen wachsen nicht nach": Zahlreiche neuere Studien widerlegen dieses alte Dogma. Sie zeigen, dass Stammzellen in bestimmten Gehirn-Regionen eine erhebliche Zahl neuer Nervenzellen erzeugen, auch im Erwachsenenalter.
PRESSEMITTEILUNG Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn 15.06.09

Gehirn verfügt über starke Regenerationsfähigkeit
Hirnhautstammzellen: Neue Wege zur Heilung von Alzheimer und Co
PRESSETEXT.AUSTRIA 15.06.09


13. Juni 2009

Embryonenschutz vor Strafsenat des Bundesgerichtshofes
In absehbarer Zukunft wird der 5. Strafsenat des Bundesgerichtshofes sich mit dem Embryonenschutzgesetz befassen.
Von Oliver Tolmein
FAZ.NET Blog Biopolitik 13.06.09


10. Juni 2009

Klonen statt Züchten
Von Dagny Lüdemann
Forscher haben die Sexualität der Schotenkresse ausgehebelt. Die Nachkommen sind genetisch identisch mit der Mutterpflanze und daher attraktiv für die Landwirtschaft
ZEIT ONLINE 10.06.09


09. Juni 2009

Richtlinien für die klinische Umsetzung von Stammzellforschung und Patientenhandbuch in deutscher Sprache veröffentlicht
Das Kompetenznetzwerk Stammzellforschung NRW stellt ab heute die Empfehlungen zur Entwicklung klinischer Anwendungen von Stammzellen der Internationalen Gesellschaft für Stammzellforschung (ISSCR) in deutscher Sprache zur Verfügung. Auch ein Patientenhandbuch ist Teil des Informationspaketes.
PRESSEMITTEILUNG Ministerium für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie NRW 09.06.09

Auf Eis gelegt
Hilfe für Krebskranke und neue Therapien – warum das Einfrieren von Gewebe wichtig ist.
Von Kai Kupferschmidt
TAGESSPIEGEL 09.06.09

Biopatente einschränken
Kirchliche Experten fordern eine Verschärfung der EU-Biopatentrichtlinie
Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner hat für Mittwoch, den 10. Juni, zu einem runden Tisch „Grüne Biopatentierung“ eingeladen. Auch kirchliche Vertreter werden dabei über eine Änderung des Patentrechts beraten.
PRESSEMITTEILUNG EKD 09.06.09


08. Juni 2009

Indische Forscher klonen Büffel
Sie heißt Garima und ist 43 Kilogramm schwer: Indische Wissenschaftler haben einem Zeitungsbericht zufolge einen weiblichen Büffel geklont.
SPIEGEL Online 08.06.09

Plädoyer für den ultimativen Tabubruch
Die Kreuzung von Mensch und Tier - das ist der Tabubruch, den noch niemand wagt, auch wenn Forscher schon an Chimären aus menschlichen und tierischen Zellen arbeiten. Der Biologe Richard Dawkins plädiert dafür, sich schon einmal mit dem Gedanken anzufreunden.
SPIEGEL Online 08.06.09


05. Juni 2009

Doppelte Zellreparatur
Von Michael Day
Seit Jahren gelten sowohl die Gentherapie als auch die Stammzellherapie als potenzielle Heilmethoden in der Medizin der Zukunft. US-Forscher sind nun noch einen Schritt weiter gegangen und haben beide in einem neuen Verfahren miteinander kombiniert.
TECHNOLOGY REVIEW 05.06.09


04. Juni 2009

Gendefekt in Hautzellen repariert
Mit der geschickten Kombination von zwei Techniken haben US-Forscher einen seltenen Gendefekt in Hautzellen von erbkranken Menschen repariert und daraus Stammzellen gewonnen.
TAGESSPIEGEL 04.06.09

Operation Unsterblichkeit
Von Ulrich Bahnsen
Die Stammzellforscher feiern sensationelle Fortschritte – aber die Öffentlichkeit schaut nicht mehr hin
DIE ZEIT Nr. 24, 04.06.09

Schnelle Umsetzung
Kölner Firma stellte Herzzellen aus pluripotenten Stammzellen her
DEUTSCHLANDFUNK 04.06.09

Neue Gefahr des Klonens
Christopher Onkelbach
Essen. Politiker sieht rechtliche Grauzone, Wissenschaft scheut die Debatte über Risiken der Stammzellforschung.
DER WESTEN.DE 04.06.2009

Nabelschnurblut als Stammzellquelle stärker ins Bewusstsein der Öffentlichkeit rücken
Cord Blood Europe als Dachverband der europäischen Nabelschnurblutbanken nimmt seine Arbeit auf.
PRESSEMITTEILUNG Vita 34 AG 04.06.09


03. Juni 2009

Fanconi-Anämie: Stammzelltherapie mit patienteneigenen Zellen in Reichweite
Barcelona – Die Stammzellforschung hat einen weiteren Schritt in Richtung klinischer Anwendung zurückgelegt.
AERZTEBLATT.DE 03.06.09

Erstmals Stammzellen von Schweinen gewonnen
Chinesischen Wissenschaftlern ist es erstmals gelungen, Zellen von Schweinen zu induzierten pluripotenten Stammzellen (IPS) umzuprogrammieren.
FOCUS Online 03.06.09

Forscher stellen reparierte Stammzellen her
Auf dem Weg zur Stammzelltherapie: Aus der Haut von Anämie-Kranken haben Wissenschaftler Stammzellen hergestellt und diese zu roten Blutkörperchen gezüchtet.
SPIEGEL Online 03.06.09

Schweine sind ideale Stammzellen-Lieferanten
Zellen aus Ohr und Knochenmark umprogrammiert
PRESSETEXT.AUSTRIA 03.06.09

Chronologie der Stammzellforschung
Von Irene Berres
Hinter all dem Klonen und Reprogrammieren steckt der Traum, Gewebe nachzuzüchten – für Gelähmte oder Parkinson-Patienten. Wie weit die Forschung ist, zeigt ein Überblick
ZEIT ONLINE 03.06.09

Zurück zur Presserubrik