Interessengemeinschaften Kritische Bioethik Deutschland
Collage Stammzellen
Einführung
Über uns
Kontakt
Impressum
Sitemap
Home
Neues
» Pressespiegel
 > Artikelübersicht
 > Eigenrecherche
 > Erläuterungen
Dokumente
Literatur
Adressen
Links

Zum
Gemeinschaftsportal
IGKB-Deutschland
>>>>

www.Stammzellendebatte.de

Infoportal zum Thema
embryonale und adulte Stammzellen, Nabelschnurblut-Stammzellen, therapeutisches Klonen

Presse

Artikel und Meldungen zur Stammzellendebatte Dezember 2012

Stand: 02.01.13, Artikel: 33

31. Dezember 2012

1.7 million human embryos created for IVF thrown away
More than 1.7 million human embryos created for IVF pregnancies have been discarded without being used, new figures have disclosed.
By Andrew Hough
TELEGRAPH.CO.UK 31.12.12


24. Dezember 2012

Wissenschaftliches Fehlverhalten: Zwei Rügen, eine Entlastung und ein Verdacht
Zylka-Menhorn, Vera
Die Deutsche Forschungsgemeinschaft gibt Entscheidungen ihrer Ermittlungen in drei Fällen ab. Die Universitätsklinik Düsseldorf hat Untersuchungen gegen einen emeritierten Kardiologen eingeleitet.
Deutsches Ärzteblatt 2012; 109(51-52) 24.12.12


21. Dezember 2012

3D-Drucker erzeugt Organe auf Knopfdruck
Neuartige Design-Software soll vielseitige "Bioprints" erstellen
PRESSETEXT.COM 21.12.12


20. Dezember 2012

Biobanken entscheidend für den medizinischen Fortschritt
Berlin – Die Biobanken in Deutschland und die Infrastrukturen für ihre Nutzung weiter auszubauen fordern die deutschen Biobankenforscher und -betreiber.
AERZTEBLATT.DE 20.12.12

Forscher fordern nationale Biobanken-Infrastrukturen
Die deutschen Biobankenforscher und -betreiber sehen die Weiterentwicklung nationaler Biobanken-Infrastrukturen als wesentliches Element für den künftigen medizinischen Fortschritt an.
PRESSEMITTEILUNG (IDW) Technologie- und Methodenplattform für die vernetzte medizinische Forschung e.V. (TMF) 20.12.12

Forschung mit humanen Stammzellen
Die Forschung mit humanen embryonalen Stammzellen befindet sich derzeit noch weitgehend im Stadium der Grundlagenforschung. Sie verspricht aber große Chancen für die Therapie vieler bisher nicht oder nur unzureichend behandelbarer Krankheiten. Der vfa plädiert deshalb für die weitere Erforschung des Potenzials humaner Stammzellen.
Positionspapier Verband Forschender Arzneimittelhersteller e.V. vfa 20.12.12


19. Dezember 2012

Wie altern Stammzellen?
Europäische Union fördert internationalen Forschungsverbund unter Federführung des Universitätsklinikums Heidelberg und des European Molecular Biology Laboratory (EMBL) Heidelberg mit 6 Millionen Euro / Ziel: Ursachen und erste Anzeichen altersbedingter Erkrankungen des Knochenmarks identifizieren / Wissenschaftler aus Deutschland, England, Spanien, Japan und Russland beteiligt
PRESSEMITTEILUNG (IDW) Universitätsklinikum Heidelberg 19.12.12


18. Dezember 2012

StemBANCC startet - Multinationales Großprojekt ausgestattet mit 55,6 Mill. Euro
Noch in diesem Jahr startet StemBANCC – ein internationales Forschungsprojekt unter Beteiligung von 25 akademischen Partnern und 11 Partnern der Pharmaindustrie. Ausgestattet mit einem Budget von insgesamt 55,6 Millionen Euro hat StemBANCC die Entwicklung neuer Therapieansätze für Alzheimer, Parkinson, und andere wichtige Volkskrankheiten zum Ziel. Dabei setzt das auf 5 Jahre angelegte Projekt auf Erkenntnisse aus der Stammzellenforschung für eine verbesserte Wirkstoffforschung und wird eine Plattform mit 1500 pluripotenten Stammzelllinien, sogenannten iPS (induzierte pluripotente Stammzellen), aufbauen.
PRESSEMITTEILUNG (IDW) NMI Naturwissenschaftliches und Medizinisches Institut an der Universität Tübingen 18.12.12


17. Dezember 2012

Virus programmiert Muskelzelle zum Herzschrittmacher
Los Angeles – Durch die Injektion eines einzelnen Steuergens können Herzmuskelzellen in Schrittmacher der kardialen Reizleitung verwandelt werden.
AERZTEBLATT.DE 17.12.12

Umgewandelte Herzzellen: Forscher testen biologischen Schrittmacher
SPIEGEL Online 17.12.12


16. Dezember 2012

Wundersame Erfolge
Ermittlungen gegen umstrittenen Stammzellforscher Strauer
SUEDDEUTSCHE.DE 16.12.12


12. Dezember 2012

EU-Patentreformen in Brüssel beschlossen
Zur Zustimmung des EU-Ministerrats und des Europäischen Parlaments zum Patentreformpaket erklärt Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger:
Nach mehr als 40 Jahren intensiver, immer wieder unterbrochener Verhandlungen ist es gelungen, den Weg zu einem einheitlichen und kostengünstigen Patent in Europa freizumachen. Deutschland und weitere 24 europäische Partner haben sich auf einen flächendeckenden Patentschutz und ein einheitliches Patentgericht geeinigt.
PRESSEMITTEILUNG Bundesministerium der Justiz 12.12.12


11. Dezember 2012

Riskantes Experiment: Veränderte Immunzellen heilen Kind von Leukämie
Von Cinthia Briseño
US-Mediziner feiern einen Erfolg: Mit Hilfe von genetisch veränderten Immunzellen haben sie das Leben eines siebenjährigen Mädchens gerettet, das an Leukämie litt. Für Emily war es die letzte Hoffnung - ein Pharmakonzern wittert in der experimentellen Methode nun das große Geschäft.
SPIEGEL Online 11.12.12


10. Dezember 2012

Stammzellen: Forscher erzeugen Hirnzellen aus Urin
Die Idee, aus Abfall wertvolle Materialien zu gewinnen, findet Einzug in die Medizin: Chinesische Forscher haben Zellen aus menschlichem Urin in Hirnzellen umgewandelt.
SPIEGEL Online 10.12.12

TRMreport_03: „iPS-Zellen sind ein phantastisches Werkzeug“
Dritte Reportage aus dem Translationszentrum für Regenerative Medizin Leipzig: Regenerative Forschung ohne iPS-Zellen ist nahezu undenkbar. Das Kürzel bezeichnet induzierte pluripotente Stammzellen. Diese entstehen, wenn ausgereifte Körperzellen reprogrammiert werden.
PRESSEMITTEILUNG Translational Centre for Regenerative Medicine (TRM) Leipzig 10.12.12

Leukämie: HIV-artige Viren helfen beim Heilversuch
Philadelphia – US-Mediziner haben ein neues Verfahren zur Behandlung von B-Zell-Leukämien entwickelt: T-Zellen des Patienten werden mit Hilfe von Retroviren modifiziert und nach der Re-Infusion auf Tumorzellen angesetzt.
AERZTEBLATT.DE 10.12.12


07. Dezember 2012

Stammzellpatente: Schlusspunkt mit Fragezeichen
Richter-Kuhlmann, Eva
Deutsches Ärzteblatt 2012; 109(49) 07.12.12

Für die Stammzellforschung müssten keine Embryonen sterben
Von Lydia Klöckner
Längst gibt es Methoden, um Stammzellen zu gewinnen, ohne Leben zu zerstören. Doch sie werden kaum genutzt. Auch weil deutsche Gesetze sie verbieten.
ZEIT Online 07.12.12

"Embryonale Stammzellen sind ganz sicher keine Embryonen"
Von Lydia Klöckner
Warum wird etwas öffentlich gefördert, dessen Verwertung sittenwidrig ist? O. Brüstle kämpft für die Forschung an embryonalen Stammzellen, um Therapien zu ermöglichen.
ZEIT Online 07.12.12

Düsseldorfer Herzspezialist Strauer weist Vorwurf als "absurd" zurück
Von Rainer Kurlemann
Düsseldorf (RP). Die mögliche Affäre um den Düsseldorfer Herzspezialisten Bodo Strauer beschäftigt die Stammzellforscher weltweit.
RHEINISCHE POST 07.12.12

Stammzellen-Forschung in Frankreich: Kommerzielle Nutzung ist verboten
Frankreich will die Forschung mit embryonalen Stammzellen erlauben.
TAZ 07.12.12

Humane embryonale Stammzelltherapie und neurodegenerative Erkrankungen
Können Parkinson-, Alzheimer-, Lou-Gehrig's-Erkrankungen wirklich mit humanen embryonalen Stammzell-Therapien geheilt werden? Wissenschaftler versuchen nun einen anderen Weg einzuschlagen. Von Edith Breburda
KATH.NET 07.12.12

Tumorstammzellen: Wie man die Basis ausschalten will
Bördlein, Ingeborg
An der Existenz von Tumorstammzellen besteht kein Zweifel mehr, so dass sich inzwischen ein schnell wachsendes Forschungsgebiet entwickelt hat, dem das Deutsche Krebsforschungszentrum ein internationales Symposium widmete.
Deutsches Ärzteblatt 2012; 109(49) 07.12.12


06. Dezember 2012

"Wissenschaftliches Fehlverhalten": Mediziner wegen Stammzelltherapie unter Verdacht
STERN.DE 06.12.12

Frankreich: Gesetzentwurf zur Forschung an menschlichen embryonalen Stammzellen vom Senat angenommen
Der französische Senat hat in der Nacht vom 4. auf 5. Dezember dem Entwurf eines Gesetzes zugestimmt, das in Zukunft in einem bestimmten Rahmen die Forschung an menschlichen embryonalen Stammzellen zulassen soll. Das französische Parlament wird den Entwurf in 2013 beraten.
MITTEILUNG Deutsch-Französische Gesellschaft für Wissenschaft und Technologie e. V. 06.12.12

Chemischer Schlüssel für Zellteilung gefunden
Neue Behandlungsansätze für Krebs und andere Krankheiten
PRESSETEXT.COM 06.12.12

Herzinfarkt: MicroRNA fördert Reparatur des Myokards
Boston/Triest – Verfehlt die Stammzelltherapie des Herzinfarktes, die bisher keine wesentlichen klinischen Erfolge vorweisen kann, ihr Ziel?
AERZTEBLATT.DE 06.12.12


05. Dezember 2012

Fälschungsverdacht gegen Düsseldorfer Kardiologen und Stammzellforscher
Berlin – Die Düsseldorfer Universitätsklinik ermittelt wegen des Verdachts auf wissen­schaftliches Fehlverhalten gegen einen inzwischen im Ruhestand befindlichen Kardiologen.
AERZTEBLATT.DE 05.12.12

Fälschungsverdacht gegen Düsseldorfer Stammzellforscher
TAGESSPIEGEL 05.12.12

Frankreich will Forschung an embryonalen Stammzellen erlauben
AERZTEBLATT.DE 05.12.12


04. Dezember 2012

Das Wunder von Düsseldorf
Stammzell-Erfolge mit Herzpatienten gefälscht?
SUEDDEUTSCHE.DE 04.12.12


02. Dezember 2012

Lösung für ein nicht mehr akutes Problem
Das BGH-Urteil zur Stammzellenforschung
Von Michael Lange
DEUTSCHLANDFUNK 02.12.12


Universität geht Verdacht auf wissenschaftliches Fehlverhalten in der Medizin nach
Düsseldorf - Der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und dem Universitätsklinikum liegen Anhaltspunkte auf ein mögliches wissenschaftliches Fehlverhalten aus der aktiven Zeit eines sich inzwischen im Ruhestand befindlichen Professors der Medizinischen Fakultät vor.
PRESSEMITTEILUNG Universitätsklinikum Düsseldorf 30.11.12

Zurück zur Presserubrik