Interessengemeinschaften Kritische Bioethik Deutschland
Collage Stammzellen
Einführung
Über uns
Kontakt
Impressum
Sitemap
Home
Neues
» Pressespiegel
 > Artikelübersicht
 > Eigenrecherche
 > Erläuterungen
Dokumente
Literatur
Adressen
Links

Zum
Gemeinschaftsportal
IGKB-Deutschland
>>>>

www.Stammzellendebatte.de

Infoportal zum Thema embryonale / adulte Stammzellen, Nabelschnurblut-Stammzellen
therapeutisches / reproduktives Klonen

Presse

Artikel und Meldungen zur Stammzellendebatte April 2012

Stand: 05.05.12, Artikel: 36

27. April 2012

10 Jahre deutsches Stammzellgesetz: Kritische Bilanz
Ehemalige Ministerin Däubler-Gmelin: Auch in Deutschland schlug Ruder durch Zulassung der Präimplantationsdiagnostik im vergangenen Jahr in falsche Richtung um
KATH.NET 27.04.12

Herzinfarkt: microRNA regenerieren Herzmuskelzellen
Durham – US-Forscher haben eine Alternative zur bisher weitgehend erfolglosen Stammzelltherapie des Herzinfarkts entwickelt.
AERZTEBLATT.DE 27.04.12


26. April 2012

Zehn Jahre Stammzellgesetz: Politik zieht kritische Bilanz
München – Zehn Jahre nach der Verabschiedung des Gesetzes zur Stammzellforschung hat die frühere Bundesjustizministerin Herta Däubler-Gmelin (SPD) eine negative Bilanz gezogen.
AERZTBLATT.DE 26.04.12

Auferstanden als Ruine
Kathrin Zinkant
Stammzellen erfreuen sich nach wie vor großen Interesses. Die Forschung an ihnen allerdings weniger
DER FREITAG 26.04.12

Fortschritte in der Stammzellenforschung: Forscher erneuern kaputtes Gewebe im Herz
FOCUS Online 26.04.12


25. April 2012

"Das befürchtete Schlachten von Embryonen ist ausgeblieben"
Vor zehn Jahren wurde das Deutsche Stammzellengesetz verabschiedet - am 25. April 2002
Von Annett Klimpel
DIE WELT 25.04.12

Zehn Jahre Stammzellgesetz
CDU-Abgeordneter Liese bewertet embryonale Stammzellforschung als erfolglos
DOMRADIO 25.04.12

Hoffnung auf die "Alleskönner-Zellen"
Direktor des Max-Planck-Instituts über die neuen iPS-Stammzellen
Hans Schöler im Gespräch mit Gabi Wuttke
DEUTSCHLANDRADIO 25.04.12

Was in zehn Jahren Stammzellenforschung erreicht wurde
FOCUS Online 25.04.12


24. April 2012

Die befürchtete Entwicklung
70 Genehmigungen für Stammzell-Import seit 2002
DOMRADIO 24.04.12

Hintergrund: Chronologie zur Debatte um Stammzellen
DOMRADIO 24.04.12

ALfA fordert Stopp der staatlichen Finanzierung der embryonalen Stammzellforschung
Kaminski: Forschung mit adulten Stammzellen stärker fördern
Anlässlich des morgigen, zehnten Jahrestages der Verabschiedung des „Gesetzes zur Sicherstellung des Embryonenschutzes im Zusammenhang mit Einfuhr und Verwendung menschlicher embryonaler Stammzellen – Stammzellgesetz (StGZ)“ erklärt die Bundesvorsitzende der Aktion Lebensrecht für Alle (ALfA), Dr. med. Claudia Kaminski: Auch zehn Jahre nach Verabschiedung des Stammzellgesetzes können Forscher weder in Deutschland noch in irgendeinem anderen Land der Welt einen therapeutischen Erfolg mit embryonalen Stammzellen vorweisen.
PRESSEMITTEILUNG Aktion Lebensrecht für Alle (ALfA) 24.04.12


20. April 2012

Therapie von Leukämien bei Kindern: Optimierte Stammzelltransplantate
Siegmund-Schultze, Nicola
Der antileukämische Effekt ist ein Vorteil von Stammzellen haploidenter Spender, aber das Abstoßungsrisiko ist vergleichsweise hoch. Ein neuer Ansatz zur Optimierung der Transplantate ist, bestimmte B- und T-Zellfraktionen auszusortieren.
Deutsches Ärzteblatt 2012; 109(16) 20.04.12

Schaf wird weltweit zum ersten Mal von Hand geklont
Das weltweit erste von Hand geklonte Schaf verfügt seit seiner Geburt am 26. März über normale Vitalfunktionen, wie das Beijing Genomics Institute (BGI) am Mittwoch mitteilte.
China Internet Information Center (CIIC) 20.04.12


19. April 2012

Umprogrammierte Zellen: Mediziner reparieren Mäuseherz nach Infarkt
SPIEGEL Online 19.04.12

Stammzellen heilen Nachtblindheit bei Mäusen
London – Die Transplantation von Vorläuferzellen der Stäbchen, die für die Nachtsicht verantwortlich sind, kann bei Mäusen das skotopische Sehen wieder herstellen.
AERZTEBLATT.DE 19.04.12


18. April 2012

Stammzell-Therapie gibt Glatzköpfen Hoffnung
Mäusen wachsen nach einer Stammzell-Therapie wieder Haare.
WELT Online 18.04.12


17. April 2012

Neuanfang für Scharlatane
von Veronika Szentpetery
Die unrühmliche Geschichte über zweifelhafte Stammzelltherapien in Deutschland ist um eine weitere Wendung reicher:
TECHNOLOGY REVIEW 17.04.12

Stammzelltherapien in Deutschland: Verboten, aber lukrativ
Von Frank Patalong
Stammzelltherapien sind die große Hoffnung vieler unheilbar Kranker. Das verspricht gute Geschäfte, gerade wenn solche Behandlungen nicht zugelassen sind. Ganz offen werden auch in Deutschland verbotene Therapien angeboten. Eine E-Mail reicht, um auf die Patientenliste zu kommen.
SPIEGEL Online 17.04.12

iPS: Noch enormer Forschungsbedarf
Induzierte Stammzellen: Forschungsbedarf noch groß
So groß die Hoffnung ist, die manche in induzierte pluripotente Stammzellen setzen, so groß ist der Forschungsbedarf, bevor sie sich therapeutisch nutzen lassen.
Von Peter Leiner
Aerzte Zeitung, 17.04.12


15. April 2012

Trotz Verbot: Deutsche Klinik bietet Stammzelltherapie an
Von Andreas Dieste
SPIEGEL Online 15.04.12


11. April 2012

Kleine Moleküle programmieren Hautzellen zu Neuronen
BIOTECHNOLOGIE.DE 11.04.12


10. April 2012

Frischer Knorpel aus Stammzellen
Ist der Knorpel in einem Gelenk beschädigt, ist eine reibungslose Bewegung nicht mehr möglich. Jetzt gibt es neue Hoffnung
Von Shari Langemak
DIE WELT 10.04.12


08. April 2012

Forscher der Universität Bonn wandeln Haut- und Nabelschnurzellen direkt in Nervenzellen um
Bis vor Kurzem galt die Gewinnung von pluripotenten „Alleskönner“-Stammzellen aus Hautzellen als ultimative Neuentwicklung. Mittlerweile ist es möglich geworden, Körperzellen direkt ineinander umzuwandeln – ohne den zeitaufwändigen Umweg über ein pluripotentes Zwischenstadium.
PRESSEMITTEILUNG Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn 08.04.12

Davor keine relevanten Artikel gefunden.

Zurück zur Presserubrik