Interessengemeinschaften Kritische Bioethik Deutschland
Collage Stammzellen
Einführung
Über uns
Kontakt
Impressum
Sitemap
Home
Neues
» Pressespiegel
 > Artikelübersicht
 > Eigenrecherche
 > Erläuterungen
Dokumente
Literatur
Adressen
Links

Zum
Gemeinschaftsportal
IGKB-Deutschland
>>>>

www.Stammzellendebatte.de

Infoportal zum Thema embryonale / adulte Stammzellen, Nabelschnurblut-Stammzellen
therapeutisches / reproduktives Klonen

Presse

Artikel und Meldungen zur Stammzellendebatte April 2009

Stand: 03.05.09, Artikel: 54

30. April 2009

Forscher entdecken Stammzellen im Gaumen
Im menschlichen Gaumen und im sogenannten Zäpfchen hat ein Team der Universität Bielefeld Stammzellen entdeckt.
FOCUS Online 30.04.09


29. April 2009

Neue adulte Stammzellquelle im menschlichen Gaumen entdeckt
Hoffnung auf neuartige Möglichkeiten der Behandlung von Erkrankungen des Kopfes
PRESSEMITTEILUNG Universität Bielefeld 29.04.09


27. April 2009

Überlebensraten bei schwerem Schädel-Hirn-Trauma steigern
München Neue Operationsmethoden, intensivere Überwachung und der Einsatz von Stammzellen könnten die Überlebens- und Heilungsrate von Patienten mit schwerem Schädel-Hirn-Tauma steigern.
AERZTEBLATT.DE 27.04.09


25. April 2009

Der Menschen-Macher
Von news.de-Redakteurin Isabelle Wiedemeier
Panayiotis Zavos behauptet, er könne Menschen klonen. Er hat sich dabei filmen lassen und angeblich bereits vier Frauen seine geklonten Zellhaufen eingepflanzt.
NEWS.DE 25.04.09


24. April 2009

Stammzellforscher reprogrammieren erstmals ohne Gentransfer
Forscher aus Kalifornien und Münster etablieren neue Methode zur Erzeugung Protein-induzierter pluripotenter Stammzellen
Einem internationalen Team von Stammzellforschern ist es erstmals gelungen, Protein-induzierte pluripotente Stammzellen (piPS) ganz ohne gentechnische Modifikationen des Erbguts zu erzeugen.
PRESSEMITTEILUNG Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V. 24.04.09

Stammzellen ohne fremde Gene
Ein Team von deutschen und amerikanischen Forschern hat erstmals aus den Körperzellen eines erwachsenen Tieres vielseitige Stammzellen gezüchtet, ohne das Erbgut der Zellen zu verändern.
TAGESSPIEGEL 24.04.09

Stammzellen: Verfahren ohne Gene
Verfahren ohne Gene
Einer deutsch-amerikanischen Forschergruppe ist ein Durchbruch in der Stammzelltechnik gelungen.
BERLINER MORGENPOST 24.04.09

Wissenschaftler züchten Stammzellen ohne fremde Gene
Erstmals ist es gelungen, Hautzellen zurück in Alleskönner zu verwandeln, ohne dafür Gene in die Zellen einzuschleusen. Der Trick: Die Forscher verwendeten Proteine
ZEIT ONLINE 24.04.09

Sichere Stammzellen ohne Fremdgene gebildet
San Diego/Münster Stammzellen lassen sich jetzt auch ohne Retroviren und ohne gentechnische Modifikationen am Erbgut erzeugen.
AERZTEBLATT.DE 24.04.09

Überlebensrate bei schwerem Schädel-Hirn-Trauma steigern
München - Jährlich versorgen Ärzte mehr als 300 000 Menschen im Krankenhaus mit Verletzungen im Bereich Kopf und Gehirn. Rund 15 000 Patienten haben ein so schweres Schädel-Hirn-Trauma, dass sie bewusstlos sind und intensiv behandelt werden müssen. Neue Operationsmethoden, intensivere Überwachung und auch - zumindest im Experiment - der Einsatz von Stammzellen sollen Überlebens- und Heilungsrate dieser Schwerstverletzten steigern.
PRESSEMITTEILUNG Deutsche Gesellschaft für Chirurgie e. V. 24.04.09

Vatikan warnt vor neuen Formen des Rassismus
Eugenik im Gewand von selektiven Biotechnologien
KATH.NET 24.04.09


23. April 2009

Stammzellen ohne Hilfe eines Gens gewonnen
WELT Online 23.04.09

Stammzellen ohne Gen-Hilfe gewonnen
Einem deutsch-amerikanischen Forscherteam ist ein Durchbruch in der Stammzelltechnik gelungen.
FOCUS Online 23.04.09


22. April 2009

Bald soll es den ersten geklonten Menschen geben
Florian Rötzer
Wieder einmal wollen Reproduktionsmediziner menschliche Embryos geklont und in Leihmütter eingepflanzt haben noch ohne Erfolg
TELEPOLIS 22.04.2009

Schwein für Organtransplantation in Südkorea geklont
AERZTEBLATT.DE 22.04.09

Geklontes Schwein als verbesserter Organspender?
FOCUS Online 22.04.09


21. April 2009

Geklonte Lebewesen - Deutsche vehement dagegen - Umfrage: Bundesbürger sprechen sich für unbedingtes Verbot aus
PRESSEMITTEILUNG Wort und Bild - Apotheken Umschau 21.04.09

Klonhunde, die rot leuchten
FAZ.NET Blog Planckton 21.04.09

Deutsche Gesellschaft für Regenerative Medizin e.V. startet erstes deutschsprachiges Onlineportal zum Thema Regenerative Medizin und StammzellenFrankfurt
Das erste Infoportal zum Thema Stammzellen ist ab heute online. Unter www.diestammzelle.de können potenzielle Patienten, wissenschaftlich Interessierte, Fachleute und Journalisten künftig umfassende Informationen zu den Themen Regenerative Medizin, Stammzellen, aktuellen und bereits zugelassenen Therapien abrufen und sich darüber austauschen.
PRESSEMITTEILUNG Deutsche Gesellschaft für Regenerative Medizin e.V. 21.04.09

Internationales FANTOM Konsortium veröffentlicht Pionierstudien
Das internationale FANTOM Konsortium veröffentlichte in Nature Genetics eine neue Methode zur Erkennung von Genetischen Regulationsnetzwerken.
PRESSEMITTEILUNG Universitätsklinikum Regensburg 21.04.09


20. April 2009

Wenn Stammzellen ein Geschenk fürs Leben sind
Von Daniela Martens
Wer wie das Baby Helene an Leukämie erkrankt, kann mit einer Stammzellenspende gerettet werden. Marcus Müller hat gespendet
TAGESSPIEGEL 20.04.09

DGIM-Preis: Vorläuferzellen bei Übergewichtigen dienen als Marker für Herz-Kreislauf-Erkrankungen
Wiesbaden - Übergewichtige weisen einen Mangel an bestimmten Vorläuferzellen im Blut auf. Die Zahl dieser sogenannten Progenitorzellen könnte zukünftig als Marker für das von Übergewicht ausgehende Herzkreislauf-Risiko eines Menschen dienen.
PRESSEMITTEILUNG Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e.V. 20.04.09


18. April 2009

Neue Stammzellen-Regeln der USA ein Kompromiss
US-Forscher werden bei Arbeiten mit embryonalen Stammzellen auch in Zukunft nicht völlig freie Hand haben.
FOCUS Online 18.04.09


17. April 2009

Stammzellen statt Insulin
Experimentelle Diabetes-Therapie weckt Hoffnung
SUEDDEUTSCHE.DE 17.04.09

Hoffnung auf Eis
Stammzellen aus Nabelschnurblut können viele Krankheiten heilen. Sie für eigene Kinder einzufrieren, ist nicht nötig
Jana Schlüter, Nicola Siegmund-Schultze
BERLINER ZEITUNG 17.04.09


16. April 2009

Obama hat jetzt ein Kennedy-Problem
Von Friedmann Diederichs
Nach dem Willen von Barack Obama soll Caroline Kennedy neue Vatikan-Botschafterin der USA werden. Doch in Rom möchte man die Tochter des ermordeten US-Präsidenten nicht unbedingt haben. Sie plädiert für die embryonale Stammzellenforschung und ist für Abtreibung.
KÖLNISCHE RUNDSCHAU 16.04.09

Herzinfarkt: Neue Strategien in der Stammzellentherapie
75. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie, 16. bis 18.4.2009, Mannheim
PRESSEMITTEILUG Deutsche Gesellschaft für Kardiologie - Herz- und Kreislaufforschung e.V. 16.04.09


15. April 2009

Stammzelltherapie verbessert Leistung der Bauchspeicheldrüse
Keine Insulinspritzen mehr? Eine Untersuchung von US-Forschern liefert erste Hinweise darauf, dass eine Therapie mit eigenen Blutstammzellen bei Diabetes mellitus helfen könnte.
SPIEGEL Online 15.04.09

Schwarz-grün denken: Kastler freut sich über neue Einsicht in der CSU
Brüssel - Abgeordneter wünscht sich nach der Rettung des Zweipunkt-Marienkäfers auch Schutz von Embryonen
Der Europaabgeordnete Martin Kastler begrüßt das Anbauverbot für den Genmais MON 810.
PRESSEMITTEILUNG Martin Kastler, MdEP EVP-ED, 15.04.09

Gen-Funktion erstmals am gesamten Erbgut untersuchbar
Veränderte Fliegenborsten als Indikatoren für menschliche Krebsentstehung
PRESSETEXT.AUSTRIA 15.04.09


14. April 2009

Stammzellen aus dem Eierstock: Unfruchtbare Mäuse zeugen Nachwuchs nach Transplantation
Bislang galt, dass Eizellen nach der Geburt nicht neu entstehen können. Jetzt haben chinesische Forscher jedoch entdeckt, dass Mäuse Stammzellen besitzen, die zu Eizellen heranreifen können.
SPIEGEL Online 14.04.09

Geburt des ersten Klon-Kamels
FOCUS Online 14.04.09


12. April 2009

Stammzellen für Eizellen aus erwachsenen Mäusen
London (dpa) Auch in erwachsenen Mäusen finden sich noch Stammzellen, die zu neuen Eizellen heranreifen können.
FOCUS Online 12.04.09


11. April 2009

Forschungsmaterial Wunschkind
Von Stefan Rehder
Vor einem Jahr novellierte der Bundestag das Stammzellgesetz
DIE TAGESPOST 11.04.09

Neuroimplantate, pharmakologisches Menschendesign und Elitenzucht?
Die Welt im Jahr 2070 - Teil 1
Jörg Auf dem Hövel
TELEPOLIS 11.04.09

"Ich sehe Möglichkeiten einer Zusammenarbeit"
Von Oliver Maksan
Stephen Schneck, Politikwissenschaftler an der Catholic University of America in Washington, über das Verhältnis der Katholiken zu Obama
DIE TAGESPOST 11.04.09


10. April 2009

Asiens größtes Stammzellenlabor soll in China entstehen
In der ost-chinesischen Stadt Taizhou wird ein Stammzellen-Forschungszentrum geplant, dass das größte in ganz Asien werden soll. China könnte damit weltweit Vorreiter in der Forschung mit embryonalen Stammzellen werden.
China Internet Information Center (CIIC) 10.04.09


09. April 2009

"Reparaturzellen" gegen Arthrose
Unbekannter Körpermechanismus entdeckt
Göttinger Forscher haben eine bislang unbekannte Zellart in arthritischem Knorpelgewebe gefunden. Die stammzellartigen Zellen könnten eine neue Therapieform der weit verbreiteten Krankheit ermöglichen.
NETZEITUNG.DE 09.04.09

Kunstfleisch: Wurst ohne Schrecken
Wissenschaftler züchten Fleisch im Labor
Brendan Borrell
Eine Million Dollar versprechen Tierschützer dem ersten, der aus Stammzellen essbares Fleisch züchtet marktreif in nur vier Jahren. Doch wo steht die Forschung überhaupt? Für Scientific American besuchte Brendan Borrell das Labor eines Pioniers.
SPEKTRUMDIREKT 09.04.09


08. April 2009

Forscher haben Politik und Gesellschaft einen Bären aufgebunden
Anlässlich des 1. Jahrestages der Verabschiedung der Reform des Stammzellgesetz (11. April 2008) erklärt die Bundesvorsitzende der Aktion Lebensrecht für Alle (ALfA), Dr. med. Claudia Kaminski:
Auch ein Jahr nach der Novellierung des deutschen Stammzellgesetzes hat noch kein einziger deutscher Forscher embryonale Stammzellen nach Deutschland importiert, die nach dem neuen Stichtag (1. Mai 2007) aus getöteten menschlichen Embryonen hergestellt wurden.
PRESSEMITTEILUNG Aktion Lebensrecht für Alle (ALfA) 08.04.09

Erstmals in Deutschland Hirnschaden bei einem Kleinkind mit Stammzellen aus seinem Nabelschnurblut behandelt
Kind profitierte davon, dass die Eltern sein Nabelschnurblut zur Geburt aufbewahren ließen
Leipzig, Bochum, Zum ersten Mal ist in Deutschland ein Kind mit einem Hirnschaden, einer so genannten zerebralen spastischen Lähmung, mit Stammzellen aus seinem eigenem Nabelschnurblut behandelt worden.
PRESSEMITTEILUNG VITA 34, 08.04.09

Stammzellenspritze für Knochenbrecher
WELT Online 08.04.09

Kann der Körper Knorpeldefekte bei Arthrose selbst reparieren?
Göttinger Forscher finden knorpelartige Vorläuferzellen in erkranktem Gewebe bei Kniegelenksarthrose. Veröffentlichung in "Cell Stem Cell"
PRESSEMITTEILUNG Universitätsmedizin Göttingen - Georg-August-Universität 08.04.09


07. April 2009

Obama provoziert Streit um Stammzellforschung und ein Klonverbot
In den USA ist unter Bioethikern und Molekularbiologen eine spannende und grundsätzliche Fragen des Verhältnisses von Ethik, Forschung und Methodik berührende Debatte über die Stammzellforschungs-Politik der Obama-Administration entbrannt.
Von Oliver Tolmein
FAZ.NET Blog Biopolitik 07.04.09


03. April 2009

Neuartige Therapie für Infarkt-Patienten in klinischer Studie
Regeneration von geschädigtem Gewebe durch Stammzellen
PRESSEMITTEILUNG Klinikum der Universität München 03.04.09
Anm.: Diese Meldung ist nicht identisch mit den untenstehenden ähnlich klingenden Meldungen!

Zell-Nachschub für das Herz
Hoffnung für Infarktpatienten
Von Christina Berndt
Das Herz kann keine neuen Zellen bilden - dachte man bisher. Doch eine neue Studie zeigt, dass sich Teile des Pumpmuskels sehr wohl erneuern.
SUEDDEUTSCHE.DE 03.04.09

Studie: Regeneration von Herzzellen nachgewiesen
AERZTEBLATT.DE 03.04.09

Herzzellen können sich erneuern
Ist Herzgewebe erst geschädigt, erholt es sich so gut wie gar nicht, glaubten Mediziner bisher. Jetzt aber stellt sich heraus, dass Herzzellen sich sehr wohl erneuern können.
SPIEGEL Online 03.04.09

Herzzellen können sich erneuern auch bei Erwachsenen
Von Dagny Lüdemann
Atomtests während des Kalten Krieges haben im Körper der Menschen radioaktive Spuren hinterlassen. Die Konzentration an C14 verrät, wann die Zellen entstanden sind
ZEIT ONLINE 03.04.09

Was Stammzellen zu Stammzellen macht
Dresdner Forscher finden neue Gene, die lenken, wann embryonale Stammzellen pluripotent bleiben oder ausdifferenzieren
PRESSEMITTEILUNG Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V. 03.04.09

Datenbank: Register zu Blutstammzellen
Entnahme von gefrorenen Blutstammzellen aus einem mit Stickstoff gefüllten Behälter. Foto: dpaPharmNet.Bund, das Arzneimittelinformationssystem des Bundes und der Länder, hat ein öffentliches Register über Einrichtungen erstellt, die Blutstammzellzubereitungen herstellen oder einführen.
Deutsches Ärzteblatt 2009; 106(14), 03.04.09


02. April 2009

Neue Stammzelltherapie gegen Herzinfarkt
Mit Hilfe einer neuartigen Stammzelltherapie haben Wissenschaftler der Universitätsklinik München Herzinfarkt-Folgen bei Mäusen geheilt.
FOCUS Online 02.04.09

Das große Kreisen am Jungbrunnen
Von Joachim Müller-Jung
Es ist "Crunch time" in der Stammzellforschung - die Entscheidungsphase, so nennen es die Amerikaner, wenn sich im Wettstreit eine Endspielstimmung einstellt.
FAZ.NET 02.04.09

Italien: Verfassungsgericht erklärt Gesetz zur künstlichen Befruchtung als verfassungswidrig
Das italienische Verfassungsgericht hat das seit 2004 geltende Gesetz zur künstlichen Befruchtung in einigen Teilen für verfassungswidrig erklärt.
SÜDTIROL Online 02.04.09


01. April 2009

Mechanismus für die Entstehung von Blutzellen endgültig entschlüsselt
Neuherberg. Ein Wissenschaftlerteam um Dr. Timm Schroeder vom Helmholtz Zentrum München hat die Existenz eines Blut bildenden Endothels bewiesen. Damit wird die bislang ungeklärte Frage beantwortet, wie in der Embryonalentwicklung Blutzellen entstehen. Blutzellen können so in Zukunft im Labor zielgerichteter erzeugt werden.
PRESSEMITTEILUNG Helmholtz Zentrum München - Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt 01.04.09

Zurück zur Presserubrik